2. Härtereiabend 2021/2022

Werte Fachkollegen,

der Härtereikreis Suhl lädt Sie zum 2. Härtereiabend 2021/2022 herzlich ein.

Termin:           Mittwoch, der 09. Februar 2022

Ort:                 online / digital                                                     Tel. 036843/60206

Beginn:           17:00 Uhr 

Vortrag

Dr.-Ing. Andreas Diemar, MFPA Weimar

„Steigerung der Werkstoff- und Ressourceneffizienz beim Einsatzhärten durch beanspruchungskontrollierte Kohlenstoff- und Härteprofile“

Durch das thermochemische Wärmebehandlungsverfahren Einsatzhärten ist es möglich, die Dauerfestigkeit von Stahlbauteilen signifikant zu erhöhen.

Stahlbauteile weisen häufig Konstruktionsdetails auf welche bei äußerer Beanspruchung zu lokalen Spannungsüberhöhungen (Kerbwirkung) und Bauteilermüdung führen. Diese werden jedoch innerhalb der Auslegung von Einsatzhärtungsprozessen nicht berücksichtigt. Praxis ist meist die empirische Festlegung von Zielgrößen der Einsatzhärtung, wie Kohlenstoffrandgehalt und Einsatzhärtungstiefe. Dies basiert auf Erfahrungswerten oder Expertenwissen. Die Festlegung von Regelungsparametern des Einsatzhärtens erfolgt anhand einfacher empirischer Modelle zur Einhaltung der empirischen Zielgrößen.

Im Beitrag wird ein geschlossenes Konzept zur numerisch basierten Ermittlung beanspruchungskontrollierter Kohlenstoff- und Härteprofile vorgestellt, welches die bisher verwendete empirisch basierte Festlegung von Zielgrößen der Einsatzhärtung ersetzt. Dabei wird zunächst für das versagensmaßgebende Konstruktionsdetail unter Berücksichtigung des Beanspruchungszustandes die lokale Werkstoffmindestfestigkeit (Härte) bestimmt. Mittels numerischer Verfahren wird ein optimiertes Aufkohlungsprofil für den Einsatzstahl des Stahlbauteiles ermittelt, welches sicherstellt, dass das erforderliche Härteprofil des versagensmaßgebenden Konstruktionsdetails durch die praktische Einsatzhärtung erreicht werden kann. Die beanspruchungskontrollierten Aufkohlungs- und Härteprofile werden mittels einer entwickelnden Software auf der Basis numerischer Ersatzmodelle für das Einsatzhärten von Konstruktionsdetails in optimale Regelungsparameter der Einsatzhärtung überführt. Hierdurch kann der technologische Aufwand des Hochtemperaturprozesses Einsatzhärten deutlich reduziert und damit ein wesentlicher Beitrag zur Energie- und Ressourceneffizienz geleistet werden.

Mitgliedschaft in der AWT ist nicht Bedingung für eine Teilnahme.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Rückmeldung über den Anmeldungslink in der Mail (falls nicht möglich, auch direkt per Mail) bis zum 07. Februar 2022.   

Teilnahmezertifikat für diese Weiterbildungsveranstaltung bitte per Mail anfragen. 

Wir hoffen, Sie nehmen diesen Termin wahr, und bedanken uns im Voraus für Ihre Teilnahme.

Mit freundlichem Gruß

Erster Fachabend Schweißen&Fügen DVS LV Thüringen am 08.12.2021 17:00

http://gofile.me/6vEPm/W8fN9cEDL

Einladung


 
Einladung Teams
Sie sind eingeladen, an einer Microsoft Teams-Besprechung teilzunehmen

Betreff: 1 Fachabend Schweißen&Fügen DVS LV Thüringen
Zeit: Mittwoch, 8. Dezember 2021 17:00:00 Mitteleuropäische Normalzeit

Auf Ihrem Computer oder Ihrer mobilen App teilnehmen
Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

5. Härtereiabend Härtereikreis Suhl


Werte Fachkollegen,
 
der Härtereikreis Suhl lädt Sie zum 5. Härtereiabend 2020/2021 herzlich ein.
 
Termin:          Donnerstag, der 17. Juni 2021
 
Ort:                 online / digital                                                Tel. 036843/60206
 
Beginn:          17:00 Uhr  
Vortrag
 
Dr. Andreas Peters, Mendritzki Holding GmbH & Co. KG
 
 „Werkstoffkundliche Konzepte zur Herstellung hochfester Stähle – oder: Geht´s auch ohne Vergüten…?“
 
 
Mitgliedschaft in der AWT ist nicht Bedingung für eine Teilnahme.
 
Für die bessere Planung bitten wir um eine Rückmeldung über den Anmeldungslink in der Mail (falls nicht möglich, auch direkt per Mail) bis zum 15. Juni 2021.    
 
Teilnahmezertifikat für diese Weiterbildungsveranstaltung bitte per Mail anfragen. 
                                      
 
Wir hoffen, Sie nehmen diesen Termin wahr, und bedanken uns im Voraus für Ihren Besuch.
Mit freundlichem Gruß
 
Martin Hofmann                 

4. Härtereiabend 2021 Härtereikreis Suhl

Werte Fachkollegen,

der Härtereikreis Suhl lädt Sie zum 4. Härtereiabend 2020/2021 herzlich ein.

Termin:          Donnerstag, der 27. Mai 2021

 

Ort:                 online / digital                                              Tel. 036843/60206

 

Beginn:          17:00 Uhr  

Vortrag

Winfried Gräfen, Hanomag Lohnhärterei GmbH Hannover

 „Übersicht über typische Wärmebehandlungsverfahren und Anlagen (Einsatzhärten im Gas und Vakuum – Gasnitrieren – Plasmanitrieren – SolNit – Aluminium)

Summary:

In einer modernen Lohnhärterei wird eine Vielzahl von unterschiedlichen Wärmebehandlungen angeboten. In diesem Beitrag werden die aus der Sicht der Hanomag Unternehmensgruppe wichtigsten Prozesse vorgestellt. Sowohl die Prozess- als auch die dazugehörige Anlagentechnik werden erklärt und durch industrielle Anwendungen anschaulich ergänzt. Die entscheidenden Parameter für die Prozesskontrolle und deren Regelung werden angesprochen. In einigen Bereichen werden die finanziellen Belastungen erläutert, die durch den Verschleiß der Chargiergestelle oder der Anlagenkomponenten entstehen.

Mitgliedschaft in der AWT ist nicht Bedingung für eine Teilnahme.

Für die bessere Planung bitten wir um eine Rückmeldung über den Anmeldungslink in der Mail (falls nicht möglich, auch direkt per Mail) bis zum 26. Mai 2021.    

Teilnahmezertifikat für diese Weiterbildungsveranstaltung bitte per Mail anfragen. 

Wir hoffen, Sie nehmen diesen Termin wahr, und bedanken uns im Voraus für Ihren Besuch. Einladung:

http://gofile.me/6vEPm/5pznIbjSp

IHK Erfurt Abschlussprüfung Werkstoffprüfer Teil 1

Nach einem Vorbereitungstag am 22.03. 2021 fand am 23.03.2021 für 5 Lehrlinge des Berufes „Werkstoffprüfer“ die Abschlussprüfung Teil 1 bei MHW statt. Das erste (und hoffentlich auch des letzte) Mal wurde die Prüfung und Berücksichtigung der coronabedingten Hygieneregeln durchgeführt. Nach einem glücklicherweise sowohl für die Prüflinge wie die Prüfer „negativem“ Ergebnis beim Corona-Schnelltest waren die Prüfungsaufgaben mit Mund- Nasenschutz zu bewältigen. Trotz dieser zusätzliche und ungewohnten Herausforderung haben alle Prüflinge die Aufgabenstellung erfolgreich mit einem bewältigt. Dafür an dieser Stelle Respekt und herzlichen Glückwunsch.

Mitglieder der Prüfungskommission und die Prüflinge
intensive Befragung bei der Härteprüfung
Die Rissprüfung erforderte manchmal ein 3. Hand
Jeder möchte zum Schluss eine gute Schliffprobe präsentieren

AWT – der Härtereikreis Suhl bleibt virtuell aktiv

Nachdem absehbar war, dass auch im ersten Halbjahr 2021 keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können, hat auch der Härtereikreis Suhl seine Veranstaltungen virtuell angeboten. Die gute Resonanz der bisher 3 Härtereiabende zum Thema mobile Härteprüfung (Dr. Manfred Tietze , newsonic) , Eigenspannungsbestimmung und Bewertung (Dominic Dapprich Fa. Stresstech) und der Vortrag zur Wärmehandlung kleiner und kleinster Schüttgüter (Jürgen Böttner , materialsXpert) belegt, dass es die richtige Entscheidung war, um die Zeit zu überbrücken, bis Präzenzveranstaltungen wieder möglich sind. Bereits jetzt zeigt sich, dass ein solches Format neben seinen unbestrittenen Vorzügen, auch perspektivische eine wichtige Ergänzung des traditionellen Veranstaltungsangebotes darstellen wird. Neben den entfallenden Reisekosten wird auch der Planungsaufwand minimiert. Außerdem führt regionale Ungebundenheit und der Wegfall der Reisezeit zur Erhöhung der Teilnahmebereitschaft.  Auch die Außenwirkung und die Gewinnung neuer Interessenten  wird  nachweislich verbessert. 

DVS Landesverband Thüringen Forum Ausgabe April 2021

Liebe Mitglieder und Freunde das DVS Landesverbandes Thüringen,

Trotz der anhaltenden Probleme ist es gelungen, auch die erste Ausgabe unseres DVS Forums pünktlich und in vollem Umfang fertig zu stellen. Vielen Dank an alle Beteiligten !

Der Link für die digitale Version.

um Download der Ausgabe: http://gofile.me/6vEPm/u2Ni5lSLE